Camino del Norte

Der ca. 850 km lange Küstenweg beginnt in Irun und durchquert die nördlichen spanischen Regionen BaskenlandKantabrienAsturien und Galicien (entlang der Städte BilbaoSantander und Oviedo). 

Auf dem galicischen Teilstück ab der Brücke in Ribadeo (190 km von Santiago de Compostela entfernt), wo er nur noch ein kurzes Stück entlang der Küste führt, wird der Weg auch als Camino del Norte bezeichnet. In Arzúa (38 km vor Santiago de Compostela) trifft er auf den Camino Francés, die Hauptroute des Jakobsweges. Eine Variante stellt ab Oviedo (ca. 300 km von Santiago de Compostela entfernt) der Camino Primitivo dar, der in Palas de Rei (68 km vor Santiago de Compostela) auf den Camino Francés trifft.

 

Camino del Norte 2015

von Irun

nach Santander >> 

Fotoalbum >>

Camino del Norte 2016

von Santander

nach Santiago del Monte >>

Fotoalbum >>

Camino del Norte 2017

von Santiago del Monte

nach Santiago de Compostela >>

Fotoalbum >>